Blog

Zielgruppen Targeting bei A/B Tests mit GTM & VWO

Zielgruppen Targeting bei A/B Tests mit GTM und VWO

Der Google Optimize Sunset hat bei Conversion-Rate-Optimierern hohe Wellen geschlagen. In unserem Blog Artikel im März 2023 haben wir bereits aufgezeigt, dass sich alternative Tools nun intensiv darum bemühen, Google Optimize Nutzer zu akquirieren. Neue Features, die seitdem laufend bei diesen Tools veröffentlicht werden, bestätigen diese Strategie.

Eine spannende Integration ist die Verknüpfung des Google Tag Manager mit unserem Partner A/B Test Tool VWO. Wir möchten dir in diesem Artikel zeigen, wie du diese Integration einrichtest und welche Vorteile du daraus ziehen kannst.

Integration von VWO mit dem Google Tag Manager

Damit du die Vorteile der GTM Integration mit VWO genießen kannst, musst du folgende Schritte durchführen, um die beiden Tools miteinander zu verknüpfen:

  1. Navigiere in VWO im linken Menü Panel zu Configurations > Integrations
  2. Verwende das Suchfeld, um den Google Tag Manager zu finden und wähle diesen aus
  3. Im Info Tab findest du den Toggle Button “Enable now”, um die Tools miteinander zu verknüpfen
VWO Integration mit GTM
VWO Integration mit GTM

Damit die Verknüpfung auch tatsächlich funktioniert, müssen der VWO Smart Code und der Google Tag Manager Container Code korrekt auf deiner Website integriert sein.

Mit dieser simplen Konfiguration sind die beiden Tools nun miteinander verknüpft. Dadurch erhältst du viele neue Möglichkeiten für deine A/B Tests mit VWO. Wir wollen dir eine dieser neuen Möglichkeiten im Detail zeigen.

Zielgruppen Targeting mit GTM Data Layer

Durch die Verknüpfung ist es möglich, Nutzer anhand von GTM Variablen zu erkennen und Testvarianten gezielt auszuspielen. Vor allem die Verwendung von Data Layer ist hier spannend, da du einfache, aber auch sehr komplexe Zielgruppen damit definieren kannst und somit genau die Nutzer erreichst, die für deinen Test relevant sind.

Hinweis: Das Zielgruppen Targeting mit GTM DataLayer ist aktuell erst ab dem Growth Paket verfügbar, bei dem kostenlosen Starter Paket ist dieses Setting nicht möglich.

  1. Erstelle eine neue A/B Test Kampagne in VWO
  2. Auf der ersten Seite findest du unten die Einstellung More Options
  3. Wähle hier Enable campaign for a specific visitor group aus
  4. Gehe zu Custom Segment und erstelle ein neues Segment, basierend auf GTM Data Layer
Beispiel Erstellen eines benutzerdefinierten Segments in VWO mit GTM Data Layer
Beispiel: Erstellen eines benutzerdefinierten Segments in VWO mit GTM Data Layer

Es können hier auch mehrere GTM DataLayer Konditionen hinzugefügt werden, wodurch komplexe Segment-Konfigurationen möglich sind.

Praxisbeispiel für Zielgruppen-Targeting mit GTM Data Layer

Ein Beispiel aus der Praxis im E-Commerce Bereich kann der Use Case sein, wenn du die Step Rate von “Add To Cart” zu “Begin Checkout” erhöhen möchtest. In diesem Fall ist es sinnvoll, dass du dir eine Testvariante überlegst, die du nur Besuchern ausspielst, die bereits ein Produkt in den Warenkorb gelegt haben. So erreichst du genau die Zielgruppe, deren Nutzungsverhalten du in dem Online Shop ändern möchtest, und kannst hier gezielt verschiedene Varianten testen.

Wenn du Google Analytics 4 mit E-Commerce Tracking verwendest, ist die Aktion “Hinzufügen zum Warenkorb” bereits als DataLayer verfügbar (event: add_to_cart). Das Setting für dieses Segment in VWO würde also lauten:

event is equal to add_to_cart

Eine einfache Konfiguration, die deine A/B Tests auf ein neues Level hebt.

Fazit

Google hat bereits angekündigt, dass man statt eines neuen “Google Optimize 2.0” auf die Integration und somit Stärkung der Anbindung zu Alternativtools wie VWO, Optimizely & Co setzen wird. Dieses Feature bestätigt diesen Weg und wir dürfen gespannt sein, welche weitere Möglichkeiten wir hier noch erwarten können.

Hast du noch offene Fragen?

Du benötigst unsere Hilfe oder hast noch offene Fragen zum Zielgruppen Targeting & A/B Testing? 

Melde dich jederzeit gerne bei uns – gemeinsam beseitigen wir alle Unklarheiten! Die Spezialisten von KlickImpuls helfen dir aber natürlich auch bei jeder anderen Frage im Online Marketing weiter! 💙

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email

Das wird dich auch interessieren …

Picture of Armin
Armin
Armin hat nicht nur die besten Urlaubstipps auf Lager, sondern ist auch unser Experte für Tracking, Webanalytics und Optimierung. Egal, ob gemütlich auf der Terrasse oder am Strand von Mallorca, er erbringt in jeder Arbeitsumgebung Höchstleistungen und bereichert seine Kunden mit Tipps & Tricks zur Steigerung der Conversion Rate.

Veröffentlicht

Unverbindlich Anfragen



Du möchtest deine eigene CRO Strategie aufbauen?

Dann lade dir unser kostenloses Whitepaper “In 3 Schritten zu deiner CRO Strategie” herunter.

Whitepaper: In 3 Schritten zu deiner CRO Strategie
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.