Blog

A/B Testing

Als Agentur für A/B Testing optimieren wir kontinuierlich deine Online-Präsenz, um messbare Steigerungen bei deinen Conversions zu erzielen.

Logo vom Kunden ocay
multikraft logo sw
Logo vom Kunden Digital Reload
austrohaus logo grau

A/B Testing mit KlickImpuls

4 Gründe für einen professionelles A/B Testing mit uns:

Profitiere sofort und direkt:

Icon Trichter

Der A/B Testprozess von KlickImpuls

Schritt 1: Ideen finden

In einer ausführlichen Analyse ermitteln wir konkrete Testideen zur Optimierung deiner Online-Präsenz. Dafür verwenden wir folgende Methoden:

  • Experten Evaluierung
  • Web Analyse
  • Session Recordings

Als Ergebnis erstellen wir für jede Idee eine Testhypothese.

“Das Problem zu erkennen, ist wichtiger, als die Lösung zu erkennen, denn die genaue Darstellung des Problems führt zur Lösung.”

Hypthotesen Template
Jede Testidee legen wir mit einem Hypothesen Template in unserer Datenbank an.

Schritt 2: Ideen priorisieren

Ein wichtiger Schritt im A/B Testprozess ist die Priorisierung der Ideen.

    Mit Hilfe einer standardisierten Bewertungsskala evaluieren wir für jede Idee den erwarteten Effort und Impact.

    Zusätzlich wirkt sich bei uns auch die Anzahl der Analyse Methoden auf die errechnete Priorität aus.

    Als Ergebnis erhalten wir eine fundierte Testing Roadmap mit einem klaren Fokus auf erfolgsbringende Testideen.

    “Die Dinge, die am wichtigsten sind, dürfen niemals den Dingen ausgeliefert sein, die am wenigsten wichtig sind.”

    Schritt 3: Ideen testen

    Der Vorteil der Conversion Rate Optimierung liegt in der Messbarkeit der Ergebnisse.

    Mit Hilfe von A/B Testing ist es möglich, den Erfolg einer Idee zu überprüfen und nachhaltige Teststrategien zu etablieren.

    Du hast zu wenig Traffic für A/B Testing? Gerne zeigen wir dir Alternativen, wie wir trotzdem an deiner Conversion Rate arbeiten können.

    “Wenn du die Anzahl der Experimente, die du pro Jahr durchführst, verdoppelst, wirst du auch deinen Erfindungsreichtum verdoppeln.”

    A:B Test Winner Results
    Testideen mit Hilfe von statistischen Methoden auswerten.

    Schritt 4: Ideen umsetzen

    Zeigt eine Test Variante eine signifikante Steigerung der Conversions, so ist es entscheidend, diese Optimierung so schnell wie möglich zu deployen.

    Mit dem A/B Test Tool können wir die Gewinner Variante umgehend ausrollen, damit du sofort von dem Uplift profitierst.

    Somit haben deine Entwickler Zeit, die Test Variante im Hintergrund umzusetzen.

    “Umsetzen heißt nicht Probieren, sondern Tun!”

    A:B Test Deployment
    Mit dem A/B Test Tool können Gewinner Varianten direkt deployed werden.

    Du möchtest deine Conversion Rate mit KlickImpuls steigern?

    Das sagen unsere Kunden

    Auszug unserer Kunden

    Häufige Fragen unserer Kunden

    Für eine konkrete Aufwandsschätzung benötigen wir zusätzliche Informationen über deine Herausforderungen und deine Ziele. Gerne erheben wir diese Infos in einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch, um dir ein individuelles Angebot erstellen zu können.

    Wenn du bereits ein Tool integriert und in Verwendung hast, arbeiten wir gerne mit deinem bestehenden Setup. Solltest du noch kein Tool in Verwendung haben, kannst du hier von unserer Partnerschaft mit VWO profitieren.

    Nein, die Voraussetzung für seriöses A/B Testing ist ausreichend Traffic auf deiner Website. Nur damit ist es möglich, statistisch relevante Ergebnisse zu erzielen, die auch nachhaltig wirken. Eine Faustregel für “ausreichend Traffic” gibt es grundsätzlich nicht. Eine absolute Minimumanforderung für A/B Testing sollten aber 100 Conversions pro Variante sein. Will man kleine Uplifts im Bereich von 3% statistisch belegen, benötigt man allerdings bereits 1.000 Conversions pro Variante. Gerne schätzen wir für dich ein, ob du genügend Traffic für A/B Testing hast und beraten dich, welche Möglichkeiten du abseits von A/B Testing im Bereich der Conversion Rate Optimierung hast.

    Ja, wenn du in die Welt des A/B Testings erst einmal einsteigen möchtest, bieten wir als Agentur auch einmalige A/B Tests an. Unsere Erfahrung hat allerdings gezeigt, dass nur durch einen laufenden A/B Testprozess die Conversions nachhaltig gesteigert werden können.

    Das hängt sehr stark davon ab, wie gut deine Seite bereits optimiert. Bei Seiten mit vielen Conversions hat aber bereits ein kleiner Uplift eine große Auswirkung auf deine Leads und deinen Umsatz.

    Eine allgemeine Aussage über eine gute Conversion Rate zu treffen wäre unseriös, da diese Metrik von zu vielen äußeren Faktoren beeinflusst wird. Wichtiger ist hier die Frage, wieviel Potenzial dein Seite hat, um die Conversion Rate zu steigern. Gerne ermitteln wir für dich deine Potenziale, um hier eine Einschätzung treffen zu können.

    Dein Ansprechpartner für A/B Testing

    Armin ist dein Ansprechpartner für Tracking & Conversion Rate Optimierung. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung findet er gemeinsam mit dir die beste Optimierungsstrategie und zeigt dir, mit welchen Maßnahmen du deine Conversions und deinen Umsatz nachhaltig steigerst.

    Armin Larndorfer Head of Web Analytics & Optimization bei KlickImpuls

    Mag. Armin Larndorfer
    Head of Web Analytics & Optimization

    Sende deine Anfrage an unseren CRO Experten



    Warten kostet Geld – optimiere jetzt und verwandle Klicks in Kunden!

    Was ist A/B Testing?

    A/B Testing, auch bekannt als Split-Testing, ist ein methodischer Ansatz, um zwei Versionen einer Webseite oder einer einzelnen Webseite-Komponente gegenüberzustellen. Ziel ist es, herauszufinden, welche Variante bei Ihrer Zielgruppe besser ankommt und die gewünschten Reaktionen – wie höhere Konversionsraten, längere Verweildauer oder verbesserte Benutzerinteraktionen – hervorruft.

    Dabei werden zwei Varianten (A und B) erstellt, die sich in einem oder mehreren Elementen unterscheiden (wie zum Beispiel Design und Wording des Call-To-Action Buttons). Diese werden dann einem Segment der Zielgruppe präsentiert, um anhand von Nutzerdaten und -verhalten festzustellen, welche Version effektiver ist.

    A/B Testing ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Conversion Rate Optimierung und hilft Unternehmen, basierend auf echten Nutzerdaten, fundierte Entscheidungen zu treffen. 

    Wie funktioniert A/B Testing?

    Um A/B Testing effektiv durchführen zu können, ist der Einsatz eines spezialisierten A/B Testing Tools zu empfehlen. Mit diesem Tool kannst du Tests erstellen und direkt die Ergebnisse analysieren. Es ermöglicht nicht nur das nahtlose Aufteilen des Website-Traffics zwischen verschiedenen Varianten, sondern bietet auch präzise Tracking-Funktionen, um das Nutzerverhalten detailliert zu erfassen.

    Mit einem A/B Testing Tool können Änderungen an der Webseite systematisch getestet und deren Auswirkungen in Echtzeit überwacht werden. Darüber hinaus bieten diese Tools oft zusätzliche Funktionen wie Segmentierung der Nutzer, Personalisierung der Tests und Integration mit anderen Marketing-Tools, was sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil in der modernen digitalen Marketingstrategie macht.

    Warum A/B Testing?

    Der primäre Vorteil von A/B Testing liegt in seiner Fähigkeit, Hypothesen über das Nutzerverhalten zu überprüfen und zu verstehen, welche Elemente auf einer Webseite am besten funktionieren. Dies führt zu einer gezielteren und effektiveren Nutzeransprache, was wiederum die Konversionsraten und letztlich die Umsätze steigert.

    A/B Testing reduziert das Risiko von Änderungen an der Webseite, da es ermöglicht, Änderungen zunächst in einem kontrollierten Umfeld zu testen, bevor sie vollständig implementiert werden. Darüber hinaus hilft es bei der kontinuierlichen Verbesserung der Benutzererfahrung, indem es aufzeigt, welche Designs, Inhalte und Funktionen die Nutzer am meisten ansprechen und zur Interaktion anregen.

    In einer zunehmend wettbewerbsintensiven Online-Welt bietet A/B Testing den Unternehmen die Möglichkeit, auf Basis echter Nutzerdaten proaktiv zu handeln und sich von der Konkurrenz abzuheben.

    Die Bedeutung von Signifikanz bei A/B Tests

    Die Signifikanz bei A/B Tests spielt eine entscheidende Rolle, da sie bestimmt, ob die Unterschiede zwischen den Testvarianten statistisch bedeutsam sind und nicht nur zufälligen Schwankungen unterliegen.

    Signifikanztests sind wesentlich, um sicherzustellen, dass die durch A/B Testing gewonnenen Erkenntnisse verlässlich und aussagekräftig sind. Sie helfen dabei, Fehlinterpretationen zu vermeiden und fundierte Entscheidungen zu treffen. Ein hoher Signifikanzwert bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass die beobachteten Unterschiede zwischen den Varianten A und B durch Zufall entstanden sind.

    Dies gibt Unternehmen das Vertrauen, dass die aufgrund der Testergebnisse vorgenommenen Änderungen auf der Webseite tatsächlich zur Verbesserung der Nutzererfahrung oder zur Steigerung der Konversionsraten beitragen. Die Beachtung der statistischen Signifikanz ist somit unerlässlich, um die Effektivität von A/B Tests zu gewährleisten und die besten Entscheidungen für die Optimierung der Online-Präsenz zu treffen.

    Warum benötige ich eine Testhypothese?

    Die Formulierung einer Testhypothese ist ein grundlegender Schritt im A/B Testing, da sie die Basis für den gesamten Testprozess bildet. Eine Testhypothese definiert klar, welche Änderung getestet wird und welche Auswirkung erwartet wird. Dies hilft dabei, den Fokus des Tests zu bestimmen und sicherzustellen, dass der Test zielgerichtet und relevant ist.

    Eine gut formulierte Hypothese ermöglicht es, die Testergebnisse effektiv zu interpretieren und zu verstehen, ob und wie die vorgenommene Änderung die Nutzererfahrung oder Konversionsraten beeinflusst. Ohne eine solide Hypothese wäre A/B Testing eher ein zufälliges Ausprobieren als ein strategischer Prozess, und die Ergebnisse wären weniger aussagekräftig.

    Darüber hinaus hilft eine Testhypothese dabei, die Ergebnisse des A/B Tests in einen größeren Kontext einzuordnen und daraus längerfristige Strategien für die Webseitenoptimierung und das Nutzerengagement abzuleiten.

    Du möchtest deine eigene CRO Strategie aufbauen?

    Dann lade dir unser kostenloses Whitepaper “In 3 Schritten zu deiner CRO Strategie” herunter.

    Whitepaper: In 3 Schritten zu deiner CRO Strategie
    Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
    Deine Anmeldung war erfolgreich.