Blog

CONVERSION RATE OPTIMIERUNG | CRO

Als Agentur für Conversion Rate Optimierung sorgen wir dafür, dass du deine Website Ziele erreichst und nachhaltig deine Umsätze steigerst.

Hero Image CRO
Vorteil KlickImpuls: Keine Bindung

Partner

Logo Partner Mouseflow
Logo Partner VWO

Auszug Kundenprojekte

Logo Kunde Austrohaus
Logo Kunde electronic4you
Logo Kunde Onlyfy

CONVERSION RATE OPTIMIERUNG | CRO

Als CRO-Agentur sorgen wir dafür, dass du deine Website-Ziele erreichst und langfristig deine Umsätze steigerst.

oder unverbindlich anfragen

Hero Image CRO
Vorteil KlickImpuls: Keine Bindung
Kunden von CRO

Conversion Rate Optimierung mit KlickImpuls

4 Gründe, warum wir deine Conversion Rate steigern:

Profitiere sofort und direkt:

Profitieren und Ziele erreichen

So steigern wir deine Conversions

Wir optimieren deinen Online Shop für mehr Transaktionen und Umsatz:

Wir optimieren deine Website für mehr qualitative Leads und Anfragen:

Unsere CRO Tools (A/B Testing, Session Recording, Online Feedback,…) setzen wir für Online Shops und Websites ein, um laufend Erkenntnisse zur Optimierung zu gewinnen.

Self Check: Mach den Test!

Welche CRO Leistungen empfehlen wir dir für dein aktuelles Setup?

Conversion steigern

Unsere Arbeitsweise

01
Briefing und Tracking

Dein Unternehmensziel steht im Fokus. Was willst du erreichen und wie können wir dich dabei unterstützen? Welche KPIs sind dafür erforderlich?

Gerne unterstützen wir dich auch bei der Definition der Website Ziele und dem Aufsetzen des Conversion Trackings.

02
Analyse

In einer individuellen Analyse ermitteln wir deine Potenziale. Dabei nutzen wir die Experten Evaluation, Web Analyse, Session Recording und Heatmaps.

Auf Basis der Analyse Ergebnisse erhältst du konkrete Empfehlungen zur Steigerung deiner Conversions und Umsätze.

03
Optimierung

Wir präsentieren dir unsere Empfehlungen und priorisieren diese anhand von Impact und Effort. Als Ergebnis erhältst du eine Roadmap für deine Optimierung.

Die Empfehlungen arbeiten wir in Form von konkreten Mockups aus, sodass du diese einfach und schnell umsetzen kannst.

Vereinbare jetzt einen Termin mit unserem CRO Experten

Armin Larndorfer Head of Web Analytics & Optimization bei KlickImpuls

Auszug unserer Kunden

Häufige Fragen unserer Kunden

Das hängt sehr stark davon ab, wie gut deine Seite bereits optimiert. Bei Seiten mit vielen Conversions hat aber bereits ein kleiner Uplift eine große Auswirkung auf deine Leads und deinen Umsatz.

Eine allgemeine Aussage über eine gute Conversion Rate zu treffen wäre unseriös, da diese Metrik von zu vielen äußeren Faktoren beeinflusst wird. Wichtiger ist hier die Frage, wieviel Potenzial dein Seite hat, um die Conversion Rate zu steigern. Gerne ermitteln wir für dich deine Potenziale, um hier eine Einschätzung treffen zu können.

Nein, eine Optimierung der gesamten Website ist nicht notwendig. Wichtig ist, die Conversion-relevanten Seiten zu identifizieren und bei diesen Seiten gezielte Optimierungen umzusetzen. Eine Optimierung kann daher bereits bei nur einer Seite, z.B. einer Landingpage, starten.

Der Vorteil der Conversion Rate Optimierung ist, dass jegliche Optimierungen mit Hilfe von Web Analyse gemessen und bewertet werden können. So kannst du feststellen, wieviel Uplift deine Optimierungen gebracht hat.

Bei Optimierungsmaßnahmen denken oft viele Kunden an aufwändige Integrationen, die sehr viele Entwickler Ressourcen erfordern. Dies ist in vielen Fällen allerdings nicht der Fall. Gerne zeigen wir dir in einem unverbindlichen Erstgespräch Optimierungsbeispiele, die mit wenig Entwickler Aufwand sehr viel bewirkt haben.

Für eine konkrete Aufwandsschätzung benötigen wir zusätzliche Informationen über deine Herausforderungen und deine Ziele. Gerne erheben wir diese Infos in einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch, um dir ein individuelles Angebot erstellen zu können.

Unsere CRO Agentur bietet sowohl einmalige Leistungen, als auch eine laufende Betreuung an. Einmalige Pakete dienen gut als Einstieg in die Welt der Conversion Rate Optimierung und sind als abgeschlossene Projekte zu betrachten. Bei der laufenden Betreuung profitierst du von einem regelmäßigen Input für deine Optimierungsmaßnahmen. Einmalige Leistungen können kurzfristig Erfolg bringen, eine laufende Betreuung ist für den nachhaltigen Erfolg wichtig und empfehlenswert.

Als Kick-Off führen wir einen umfassenden Audit für die Conversion Rate Optimierung durch, der auch das Tracking Setup durchleuchtet. Anhand dieses Audits ermitteln wir Potenziale, die wir in weiterer Folge priorisieren und in einer Roadmap einordnen.

In der laufenden Betreuung arbeiten wir die Roadmap ab und erstellen für die einzelnen Potenziale konkrete Optimierungsvorschläge für deine Website oder deinen Online Shop. Zusätzlich werden durch eine laufende Nutzeranalyse regelmäßig neue Potenziale ermittelt und in die Roadmap mit aufgenommen. Somit ist sichergestellt, dass der Erfolg der Conversion Rate Optimierung auch nachhaltig anhält. Auch A/B Tests sind in der laufenden Betreuung ein wichtiger Bestandteil.

Bei der laufenden Betreuung entsteht für dich als Kunde keine Bindung.

Wir sind flexibel und arbeiten mit allen Analyse Tools, die unsere Kunden in Ihre Seite integriert haben. Eine Umstellung auf neue Tools ist daher nicht zwingend notwendig. Solltest du allerdings noch kein Tool für Behavior Analytics in Verwendung haben, so kannst du von unserer Partnerschaft mit Mouseflow profitieren. Auch bei den Web Analyse Tools beraten wir dich gerne über mögliche Alternativen für dein perfektes Tracking Setup.

Wenn du bereits ein Tool integriert und in Verwendung hast, arbeiten wir gerne mit deinem bestehenden Setup. Solltest du noch kein Tool in Verwendung haben, kannst du hier von unserer Partnerschaft mit VWO profitieren.

In einem ersten Schritt erarbeiten wir Hypothesen & Testideen auf Basis einer fundierten Potenzialanalyse. Dieser Schritt ist die Grundlage für den Erfolg eines nachhaltigen Testprozesses. Danach bewerten wir diese Ideen nach „erwartetem Nutzen“ und „geschätztem Aufwand“ und erstellen daraus eine Prioritätenliste.

Diese Priorisierung hilft uns bei der strukturierten Durchführung der einzelnen Tests und ist ebenfalls ein wichtiger Grundstein für einen erfolgreichen A/B Testing Prozess.

Nein, die Voraussetzung für seriöses A/B Testing ist ausreichend Traffic auf deiner Website. Nur damit ist es möglich, statistisch relevante Ergebnisse zu erzielen, die auch nachhaltig wirken. Eine Faustregel für „ausreichend Traffic“ gibt es grundsätzlich nicht. Eine absolute Minimumanforderung für A/B Testing sollten aber 100 Conversions pro Variante sein. Will man kleine Uplifts im Bereich von 3% statistisch belegen, benötigt man allerdings bereits 1.000 Conversions pro Variante. Gerne schätzen wir für dich ein, ob du genügend Traffic für A/B Testing hast und beraten dich, welche Möglichkeiten du abseits von A/B Testing im Bereich der Conversion Rate Optimierung hast.

Durch unsere Partnerschaft mit Mouseflow kannst du entweder einen vergünstigten eigenen Account erstellen oder im Rahmen einer laufenden Betreuung einen Teil unseres Agency Kontingents für deine Website nutzen.

Durch unsere Zusammenarbeit mit VWO können wir unseren Kunden einen kostenlosen Account für bis zu 50.000 Unique User pro Monat anbieten. Damit erleichtern wir dir den Einstieg in die Welt des A/B Testing. Solltest du für deine Website mehr Traffic-Volumen benötigen, vermitteln wir hier gerne bei einem Upgrade.

Dein Ansprechpartner für Conversion Rate Optimierung

Armin ist dein Ansprechpartner für Tracking & Conversion Rate Optimierung. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung findet er gemeinsam mit dir die beste Optimierungsstrategie und zeigt dir, mit welchen Maßnahmen du deine Conversions und deinen Umsatz nachhaltig steigerst.

Armin Larndorfer Head of Web Analytics & Optimization bei KlickImpuls

Mag. Armin Larndorfer
Head of Web Analytics & Optimization

Hast du noch Fragen?

Kontaktiere uns gerne unverbindlich über unser Kontaktformular und teilen uns deine Herausforderung mit.

Wir freuen uns auf deine Anfrage!



Was ist Conversion Rate Optimierung?

Bei der Conversion Rate Optimierung werden gezielte On-Page Maßnahmen zur Steigerung der Conversions eingesetzt. Im Unterschied zu einer klassischen „Website Optimierung“ liegt der Fokus auf das tatsächliche Nutzerverhalten der Website Besucher. Durch Verhaltensanalysen werden Potenziale ermittelt, die in weiterer Folge als Grundlage für Optimierungsmaßnahmen dienen.

Der Vorteil der Conversion Rate Optimierung ist dabei die Erfolgsmessung, denn jede Integration kann auf Basis der Conversion Rate bewertet werden.

Wie funktioniert Conversion Rate Optimierung?

In einem ersten Schritt werden Conversion Potenziale identifiziert. Dafür können unter anderem folgende Methoden zum Einsatz kommen:

  • Web Analyse
  • Formular Analyse
  • Session Recording
  • Heat- und Scrollmaps
  • Experten Evalierung
  • Kundenbefragung (u.a. durch Online Feedbacks)

Anhand der ermittelten Potenziale werden konkrete Optimierungsideen generiert. Wir erstellen diese Ideen in Form von Mockups und Click Dummies.

Bevor die Idee umgesetzt wird, kann sie – bei ausreichendem Traffic – A/B getestet werden. Dabei wird ermittelt, ob die neue Variante tatsächlich mehr Conversions als die Original Variante erzielt. Wird das bestätigt, so kann die neue Idee umgesetzt werden.

Sollte nicht genügend Traffic vorhanden sein, so kann die Optimierungsidee direkt umgesetzt werden. Wichtig ist in diesem Fall, dass man mit Hilfe der Web Analyse Daten nach einer gewissen Zeit eine Erfolgsmessung durchführt. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Optimierung tatsächlich eine Steigerung der Conversions bewirkt hat.

Die Erfolgsmessung ist ein entscheidender Schritt in der Conversion Rate Optimierung. Auf Basis dieser Messung können neue Erkenntnisse über die Zielgruppe gewonnen werden, die in darauffolgenden Optimierungsüberlegungen berücksichtigt werden sollten. So ergibt sich ein Optimierungskreislauf, der immer wieder von vorne beginnt.

Warum Conversion Rate Optimierung?

Mit Conversion Rate Optimierung steigerst du direkt deinen Umsatz, ohne dabei mehr in Werbung zu investieren. Der vorhandene Traffic wird dabei besser verwertet, wodurch du Wachstum für dein Unternehmen schaffst.

Durch die gesteigerten Conversions bei gleichem Werbebudget sinken auch deine Kosten pro Conversion. Zusätzlich profitierst du von einer gesteigerten Reichweite bei deinen Online Kampagnen, da durch eine verbesserte Conversion Rate der Werbealgorithmus deine Anzeigen auch öfter ausspielt. So setzt du einen Kreislauf in Gang, der sich auf allen Ebenen in deinem Unternehmen positiv auswirkt.

Was ist eine Conversion?

Als Conversion wird allgemein das „Ziel einer Website“ verstanden. In unseren Workshops stellen wir unseren Kunden gerne die Frage:

  • Warum betreibst du eine Website?
  • Welchen Nutzen möchtest du daraus ziehen?

Die Antworten darauf stellen meist die Grundlage für die jeweiligen Conversions auf der Website dar.

In der Regel steht eine Conversion im Zusammenhang mit dem Unternehmensziel, Umsatz zu generieren. In einem Online Shop ist die Conversion also gleichzusetzen mit einer Transaktion. In Branchen, in denen der Sale nicht online, sondern offline stattfindet, ist die Conversion eine Lead-Generierung. Beispiele für eine Lead-Conversion sind:

  • Anfrage über ein Kontaktformular
  • Online Terminbuchung
  • Katalog Download

Was ist die Conversion Rate?

Die Conversion Rate errechnet sich aus den tatsächlich erzielten Conversions in Verhältnis zu dem Traffic der Website. Nachdem der Traffic in „Nutzer“ und „Sitzungen“ angegeben werden kann, gibt es auch zwei unterschiedliche Formeln für die Conversion Rate:

  • Nutzer-basierte Conversion Rate: Anzahl der Conversions / Anzahl der Nutzer x 100
  • Sitzungs-basierte Convesion Rate: Anzahl der Conversions / Anzahl der Sitzungen x 100

Der Trend der Web Analyse geht Richtung „Nutzer“, daher empfehlen wir auch bei der Conversion Rate die Nutzer-basierte Variante zu verwenden. 

Wie wird die Conversion Rate beeinflusst?

Die Conversion Rate hat viele Einflussfaktoren, weshalb es auch so schwierig ist, seriöse Einschätzungen über eine „Conversion Rate Benchmark“ zu geben. Steigt der Traffic durch eine neue Branding Kampagne, so sinkt zwar die Conversion Rate, die Seite selbst hat sich aber nicht verschlechtert. Traffic und Zielgruppe sind also einer der wichtigen Einflussfaktoren der Conversion Rate.

Damit verbunden hat auch der Marketing Channel einen großen Einfluss auf diese Kennzahl. Bei Search Kampagnen ist die Conversion Rate in der Regel deutlich besser als bei Push-Kampagnen, in denen erst um Awareness beim potentiellen Kunden geworben wird. Auch generische Kampagnen im Search Bereich weisen deutlich niedrigere Raten auf als bei Brand Kampagnen. Es empfiehlt sich hier also immer, die Conversion Rate innerhalb derselben Zielgruppe und derselben Kampagne zu vergleichen, um sinnvolle Aussagen zur Entwicklung der Conversion Rate treffen zu können. 

Was ist eine normale Conversion Rate?

Aufgrund der vielen Einflussfaktoren ist es unmöglich, eine seriöse Zahl für eine „normale“ Conversion Rate zu nennen. Besser ist es in diesem Fall, direkt die Website auf Optimierungspotenziale zu analysieren. So können wir feststellen, ob Potenzial zur Steigerung der Conversion Rate vorhanden ist, ungeachtet dessen, wie hoch die Conversion Rate aktuell ist. Gerne erstellen wir für dich in unserem Audit für Conversion Rate Optimierung eine ausführliche Potenzialanalyse zur Einschätzung deiner aktuellen Situation.