Google Ads Agentur - Suchmaschinenwerbung

Google Ads Agentur aus Linz (OÖ)

Sie wollen innerhalb weniger Stunden oder Tage hoch qualitativen Traffic auf Ihre Website bringen und Ihre Verkäufe ankurbeln? Dann ist Suchmaschinenwerbung (auch Suchmaschinenmarketing, Search Engine Advertising oder SEA) auf Google genau das Richtige für Sie.

KlickImpuls schaltet als Google Ads Agentur für Sie bezahlte Anzeigen in der Google Suche und auf Partnerwebsites (z.B.: YouTube) und dient als Berater in sämtlichen Fragen rund um das Thema Suchmaschinenmarketing.

Die Bedeutung von SEA innerhalb des Online-Marketing-Mix ist unumstritten. Google Ads Werbekunden schätzen vor allem die hohe Effektivität, Flexibilität sowie die Transparenz dieser Werbeform.

Im nationalen sowie internationalen Vergleich ist Google nach wie vor eindeutiger Marktführer im Bereich der Suchmaschinen. Mit Google Ads (bis Mitte 2018 als Google AdWords bekannt) erreichen Sie Ihre Online-Marketing Ziele schneller und effizienter.

Google Ads Agentur - Suchmaschinenwerbung

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrer Google Ads-Strategie?

Erfolgreiche Google Ads Kampagnen

Die Vorgehensweise bei der Erstellung von Google Ads bzw. AdWords Kampagnen erscheint auf den ersten Blick sehr einfach. Da man mit wenigen Klicks eine Kampagne erstellen kann, ist die Versuchung oftmals groß, ohne entsprechende Vorkenntnisse bzw. Beratung durch eine Agentur selbst Google Ads auszuprobieren. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass es sehr viel Know-How und Erfahrung benötigt, um wirtschaftlich erfolgreiche Suchmaschinen-Kampagnen zu erstellen anstatt Budget sprichwörtlich zu “verbrennen”.

KlickImpuls kümmert sich als Ihre Online-Marketing Agentur um die Erstellung erfolgreicher Google AdWords Kampagnen. Als Google Premier Partner wissen wir, wie die größte Suchmaschinen der Welt tickt und Google Ads Kampagnen aufgebaut bzw. weiterentwickelt werden müssen. Im Rahmen unserer monatlichen Betreuung beraten wir Sie dahingehend, wie Sie Ihre wirtschaftlichen Ziele erreichen und Ihr Business noch weiter vorantreiben können.

KlickImpuls Google Premier Partner

Häufige Fragen rund um Google Ads Kampagnen

Was kostet ein Klick bei Google AdWords?

Die Klickkosten (Cost per Click bzw. CPC) bei Google Ads werden nach einem Auktionsverfahren ermittelt. Jeder Werbetreibender zahlt dabei soviel, wie es braucht, um die aktuelle Position zu behalten + 0,01 €. Die Position wird vom Ad-Rank abgeleitet, welcher sich wiederum aus CPC-Gebot und dem Qualitätsfaktor zusammensetzt. Somit hängen die Klickkosten bei Google Ads von der Konkurrenz und deren Ad-Rank, den eigenen CPC-Geboten sowie der Qualität der Google AdWords Kampagnen ab.

Was bringt Google AdWords?

Google AdWords bringt in erster Linie Sichtbarkeit in der Google Suchmaschine und in weiterer Folge Traffic für die Website. Was nach einem Anzeigenklick auf der Website passiert, hängt vom Geschäftsmodell eines Werbetreibenden ab. E-Commerce Anbieter profitieren von Google AdWords durch höhere Umsätze, B2B– und Lead-Websites können mehr Anfragen generieren und stationäre Händler bringen mehr Besucher in ihre Offline-Stores.

Was ist Google Ads?

Google Ads ist das Werbeprogramm der Suchmaschine Google. Mit diesem Tool können Unternehmen Werbung in verschiedenen Formen auf Google sowie Partnerwebsites platzieren. Folgende Arten von Anzeigen können via Google Ads geschaltet werden:

Wie funktioniert Google Ads?

Jedes Mal, wenn ein User eine Suchanfrage auf Google durchführt, wird überprüft, ob es Unternehmen gibt, die für diese Suchanfrage eine Anzeige schalten möchten. Falls ja, werden die Anzeigen im Rahmen eines Auktionsverfahrens in eine bestimmte Reihenfolge gebracht. Dazu kann jeder Werbetreibender vorab ein Maximalgebot definieren, welches er bereit ist, für einen Klick zu bezahlen. Klickt ein User nun auf eine Anzeige, gelangt dieser auf die Website des jeweiligen Unternehmens. Im Gegenzug dazu bezahlt der Werbetreibende für jeden Anzeigenklick einen bestimmten Betrag an Google.

Was beinhaltet SEA?

SEA steht für Search Engine Advertising (also Suchmaschinenwerbung), dementsprechend wird SEA oft als Werbung auf Suchmaschinen wie Google definiert. Mit den Tools zur Verwaltung von Kampagnen für Suchmaschinen stehen Werbetreibenden heutzutage jedoch noch viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, wie etwa die Bannerwerbung im Google Displaynetzwerk oder Videowerbung auf Youtube. Dementsprechend lässt sich SEA streng genommen nicht mehr bloß auf die Werbung auf der Suchmaschine selbst reduzieren.

Wie arbeiten wir?

1. Kick-Off Meeting

Im Erstgespräch geht es vor allem darum, dass sich Unternehmen und Agentur gegenseitig kennenlernen. Im Fokus steht dabei Ihr Online-Auftritt und damit verknüpft Ihre aktuellen Herausforderungen im Bereich des Suchmaschinenmarketings.

Daraus wiederum definieren wir gemeinsam mit Ihnen Ziele, welche in weiterer Folge als Basis für die Gestaltung und die Entwicklung der Google Ads Kampagnen dienen.

Im Kick-Off Meeting klären wir miteinander, welche Kampagnentypen für Sie sinnvoll sind und die Höhe des monatlichen Klickbudgets.

 

l

2. Umsetzung

Im zweiten Schritt geht es an die Umsetzung der Google Ads Kampagnenstruktur, wobei Sie bei uns immer den vollen Zugriff auf Ihr Google AdWords Konto behalten.

Wie erstellen für Sie sämtliche Kampagnen inklusive einzelner Bestandteile wie Anzeigengruppen, Keywords, Anzeigen und Erweiterungen, wobei dir darauf achten, einen möglichst hohen Qualitätsfaktor zu erreichen.

Darüber hinaus importieren wir Conversions bzw. Zielgruppen aus Ihrem Google Analytics Konto und legen eine optimale Gebotsstrategie je Kampagne fest.

 

3. On-Boarding Phase

Nach dem Start der Kampagnen ist eine intensive Betreuung erforderlich, da noch keine historischen Klick- und Conversiondaten vorliegen.

Der Fokus ist in dieser Zeit stark auf die Analyse & Optimierung der Kampagnenstruktur anhand des Qualitätsfaktors sowie der CPC-Gebote gerichtet.

Die Dauer dieser Phase beläuft sich auf etwa 4 bis 8 Wochen und dient dazu, die Kampagnenstruktur sowie Performance zu stabilisieren.

g

4. Laufende Betreuung

Um auch langfristig erfolgreich mit SEA zu sein, führt kein Weg an einer monatlichen Betreuung bzw. Beratung durch eine professionelle Agentur vorbei.

Wir sorgen so laufend dafür, dass Ihr Google Ads Account die definierten Ziele jedes Monat erreicht und Ihr Business davon auch nachhaltig profitiert.

Nun können wir die Optimierung der Kampagnen  basierend auf historischen Conversion-Daten vornehmen.

 

 

 

6

5. Skalierung

Ein erfolgreicher Google AdWords Account, welcher die vorgegebenen Ziele erreicht, ist zwar schön, allerdings kein Grund, um sich zurückzulehnen.

Wir als Agentur versuchen deshalb gemeinsam mit Ihnen, versteckte Potenziale im Suchmaschinen-Bereich aufzudecken und auch zu nutzen.

Möglichkeiten zur Skalierung bestehen beispielsweise in der Nutzung neuer Kampagnentypen oder die Ausweitung der Werbung auf neue geografische Regionen.

 

Google Ads Leistungen

Suchmaschinenwerbung und Google Ads/AdWords beziehen sich nicht nur auf klassische Textanzeigen in der Google Suche.

Google bietet mittlerweile eine Vielzahl verschiedener Kampagnentypen an, welche sich in Bezug auf Targeting sowie Anzeigenformate stark voneinander unterscheiden.

Wir setzen die unterschiedlichen Möglichkeiten je nach Bedarf gekonnt ein und erstellen die für Sie optimalen Google Ads Kampagnen.

U

Suchnetzwerk-Kampagnen

Suchnetzwerk-Kampagnen

Der Klassiker: Mithilfe dieses Kampagnentyps werden Textanzeigen geschaltet, welche aus mehreren Headlines, Beschreibungszeilen, einem Link auf die Zielseite sowie Erweiterungen bestehen.

Das Targeting basiert in der Regel auf der Auswahl von Keywords und die Abrechnung erfolgt per Klick (CPC).

Shopping-Kampagnen

Google Shopping-Kampagnen

Shopping-Anzeigen werden vor allem bei produktbezogenen Suchbegriffen auf Google ausgespielt und sind bei korrekter Einrichtung sehr performant. Sie bestehen aus Produktbild, Preis, Titel sowie dem Namen des Anbieters. Um Shopping-Kampagnen schalten zu können, sind ein Produktdatenfeed sowie eine Google Merchant-Center Konto notwendig.

Displaynetzwerk-Kampagnen

Displaynetzwerk-Kampagnen

Das Google Displaynetzwerk (kurz: GDN) beinhaltet eine breite Sammlung an Websites, welche der Schaltung von Google-Werbeeinblendungen zugestimmt haben. Die
Anzeigenformate im GDN können sehr vielfältig sein, in der Regel spricht man hier jedoch von Bannerwerbung. Das Targeting kann entweder auf den Inhalt der Website oder auf den jeweiligen User abzielen.

Video-Kampagnen

Video-Kampagnen

Was viele Leute nicht wissen: Auch die Anzeigen auf YouTube werden via Google Ads gemanaged. Um diese Werbeform nutzen zu können, müssen sowohl ein Youtube-Account als auch passende Videos vorhanden sein. Video-Anzeigen können dabei in verschiedenen Formaten vor, während oder nach Videos abgespielt oder aber auch als Thumbnails an verschiedenen Positionen angezeigt werden. Das Möglichkeiten im Targeting ähneln sehr stark jenen im GDN.

(Universal) App-Kampagnen

(Universal) App-Kampagnen

Auch Downloads von bzw. Interaktionen mit Ihren Apps können Sie via Google Ads bewerben. App-Kampagnen sind hochgradig automatisiert und bieten für den Werbetreibenden nur sehr wenige manuelle Einstellungsmöglichkeiten. Dazu zählen etwa die Auswahl einer App, die Angabe eines maximalen Cost-per-Install Betrags sowie die Festlegung einzelner Anzeigenbestandteile wie Texte, Bilder und Videos.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Hofer

Andreas Hofer

Head of Performance Advertising

Zirbenfamilie Logo